München mitmachen!

Zurück

Sommerstraße Astallerstraße

Beschreibung

Der Abschnitt der Astallerstraße zwischen Westend- und Guldeinstraße wurde zwischen 13.8. und 7.9.20 in eine verkehrsberuhigte Straße umgewandelt, d. h. die Fahrgeschwindigkeit wurde auf max. 7km/h reduziert und die Parkplätze entfielen.
Die freigewordenen Flächen standen den Anwohner*innen zum Spielen, Grillen oder Treffen von Nachbarn zur Verfügung.

Liebe Anwohner*innen der Astallerstraße,

Wir wollten gerne von Ihnen wissen, welche Erfahrungen Sie mit der Sommerstraße gemacht haben.
In der Dokumentation finden Sie die Auswertung der Fragebogen-Aktion. Sie wurde bereits dem Bezirksausschuss 08 Schwanthalerhöhe und der Stadtverwaltung vorgestellt.

Vielen Dank für Ihr Mitmachen.

Bessere Verkehrsberuhigung

  Keine Kommentare  •  2020-09-02  •  MIN_extern

Bessere Verkehrsberuhigung durch z.B. deutlichere Bodenmarkierung und/oder Fahrbahnverengung. Damit dem motorisierten Verkehr sofort klar wird, hier hat die Fußgänger*inn, Radfahrer*inn Vorrang.

1 Stimme
IMG-20160910-WA0003.jpg

Verkehrssperrung notwendig

  Keine Kommentare  •  2020-08-21  •  SimonStrohmenger

ddddd

1 Stimme

Längerer Zeitraum erwünscht

  Keine Kommentare  •  2020-09-01  •  MIN Sylvia Hladky

Die Sommerstraße erstreckte sich nur über einen Zeiraum von etwa 3 Wochen. Zukünftig sollte sie im Juni beginnen und bis Ende September laufen.

1 Stimme